Alisa Dücker

Fachliche Leitung der Ergotherapie seit April 2022

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Schulische Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin an der Schule Schwarzerden in Gersfeld.

Mit Staatsexamen im Oktober 2016.

Praktische Erfahrungen in der Ergotherapie:

  • In den Fachbereichen Pädiatrie, Neurologie, Arbeitstherapie und Geriatrie
  • Arbeit mit geistig behinderten Menschen
  • Unterstützende Kommunikation, insbesondere gebärdenunterstützte Kommunikation
  • TEACCH (Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children. Dt.: Behandlung und pädagogische Förderung autistischer und in ähnlicher Weise kommunikationsbehinderter Kinder)
    Der in North Carolina entwickelte pädagogisch-therapeutische Ansatz hat weltweit Anerkennung und Verbreitung gefunden. In Deutschland werden besonders die Aspekte Strukturierung der Situation und Visualisierung praktisch umgesetzt.
  • CO-OP Therapieansatz zur Verbesserung der Basisfähigkeiten um eine erfolgreiche Handlungsplanung im Alltag zu ermöglichen.
Alisa Dücker